Cäcilia Overhetfeld "Die Schwalmtalmusikanten"


Direkt zum Seiteninhalt

News

News

Nikolausfeier 2014


Alle Jahre wieder...
Auch dieses Jahr feierten die Schwalmtalmusikanten ihr eigenes Nikolausfest.
Wie gewohnt verbrachte man in geselliger Runde bei ein paar Gläsern Bier den Abend und lies sich dabei duch das
" Programm" treiben. Neben ein paar Spielen, Gedichten und gesungen Beiträgen, lagen die beiden Hauptaugenmerke
wohl auf den Ehrungen und der seperaten Nikolausfeier der Vereinskinder im Sadion von Borussia Mönchengladbach.

Geehrt wurden neben dem ausgeschiedenen Vorstand vor allem
Willi Schnell für die 25-jährige Tätigkeit als Dirigent in unserem Verein ( Bildmitte)
und
Willi Bonus für die 50- jährige Mitgliedschaft in unserem Verein.

Die Kinder bekamen eine Woche zuvor im Borussia Park ihre Nikolausgeschenke von dem Maskottchen "Jünter" überreicht.
Zuvor wurden sie durch das Stadion geführt und haben gemeinsam in der Sportsbar den Tag mit einem "Jünterteller" ausklingen lassen.

v.l.n.r.: MArtin Fackler , Willi Schnell, Willi Bonus






Neue Vereinsfotos

Nun ist es endlich so weit! Nach vielen versuchen ist es uns endlich gelungen neue Vereinsfotos zu schießen. Wie unten zu sehen haben wir uns in Elmpt vor „Haus Elmpt“ getroffen und haben mit einer sehr netten Fotografin schöne neue Bilder gemacht.
Weitere Bilder findet ihr auf unserer „ Home“ Seite unter „ Besetzung“ und unter „ Vorstand“.




DIE Hochzeit!


Am 21.06.2014 haben zwei von uns sich das Ja-Wort gegeben.
Nach einer wunderschönen Messe die auch musikalisch von uns begleitet wurde,
haben wir noch auf der Feier 2 Stunden musiziert. Dort sind auch diese genialen Fotos entstanden die Susanne Grabartz geschossen hat.
Weitere Fotos findet ihr unter „ Bildergalerie“.





Neuer Vorstand bei den Schwalmtalmusikanten


Wichtigster Tagesordnungspunkt der Jahreshauptversammlung der Schwalmtalmusikanten am 11. Januar war die turnusgemäße Vorstandswahl.

Zuvor blickten der scheidende Vorsitzende Frank Beckers und Dirigent Willi Schnell auf das vergangene Jahr zurück, dessen Highlights der gemeinsam mit den Lerchenwald-Musikanten aus Asenray und „De Nachsrave“ aus Maria Hoop veranstaltete Böhmische Abend sowie der Ausflug zu den befreundeten Spessart-Musikanten in Weibersbrunn mit der Einweihung des Overhetfelder Platzes waren. Kassierer Christian Mooren konnte von einem zufriedenstellenden Kassenbestand berichten.

Zum Vorsitzenden wurde anschließend Martin Fackler, zu dessen Stellvertreter André Schmidt gewählt; neuer Schriftführer ist Werner Gotzen. Den Vorstand komplettieren der wiedergewählte Kassierer Christian Mooren und Dirigent Willi Schnell.







Schwalmtalmusikanten suchen Nachwuchs


Die Schwalmtalmusikanten Overhetfeld beginnen wieder verstärkt mit der Ausbildung von
Nachwuchsmusikern. Wir suchen Jungen und Mädchen ab etwa 10 Jahren, die Lust haben, bei uns
ein Blasinstrument zu erlernen.

Wir bilden auf folgenden Instrumenten aus:
- Trompete
- Flügelhorn
- Horn
- Tenorhorn
- Bariton
- Tuba
- Klarinette
- Schlagzeug

Wer Interesse oder Fragen dazu hat, meldet sich bitte beim Vorsitzenden Frank Beckers (Tel. 0 21 63 / 89 84 68)
oder bei Dirigent Willi Schnell (0 21 63 / 57 93 90). Wir freuen uns über Euren Anruf.

Auch Musikerinnen und Musiker, die schon ein Blasinstrument spielen oder Lust haben, wieder damit anzufangen,
sind herzlich willkommen. Einfach zur Probe kommen und mitspielen!



Wir sind auf Facebook

Besuchen sie unsere brandneue Facebookseite und klicken sie auf den "Gefällt mir " Button!!!



Open Air 2011

5.Juli 2011 - Nach 2 Jahren Pause veranstalten die Schwalmtalmusikanten dieses Jahr ihr 3.Open Air.
Trotz schlechtem Wetter in der Woche soll doch das Wetter am Abend selber glänzend werden.
Also gute Vorraussetzungen für einen Abend voller guter Musik, guter Laune und viel durst.

Wie auch bei den letzten zwei malen findet das Open Air wieder auf dem Festplatz and der Dilborner Mühle statt.
Offizieller Einlass ist um 19:30 Uhr und um 20:30 Uhr fangen die Schwalmtalmusikanten an zu musizieren.

Die Schwalmtalmusikanten hoffen auf viele Besucher mit viel guter Laune! Aber wer kann da schon Zuhause bleiben und schlecht gelaunt sein ,wenn der Eintritt wie immer frei und das Bier nur 1,10€ kostet.

Home | Über uns | News | Jugendarbeit | Kontakte | Gästebuch | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü